Gästebuch

65: E-Mail
13.03.2016, 01:20 Uhr
 
Hallo liebe Völpker,

jetzt bin ich doch etwas irritiert, wiederholt haben wir angeboten, ein Benefiz Line Dance Event für die Völpker Kirche durchzuführen- leider bis heute keine Antwort.Wer aber Interesse hat zu sehen, was unsere Line Dancer in unserem Umkreis bei der Restaurierung einer Dorfkirche in Wansdorf geleistet haben- bitte bei www.happy-live-fire-dancers-npage.de reinsehen. Vielleicht klappt es doch noch!
 
64: Heinz Bode
18.02.2016, 01:40 Uhr
 
Hallo liebe Völpker,
immer wieder erhalten wir Informationen, das der Margarethen -Kirche zu helfen ist. Wir, das sind Line Dancer aus Schönwalde-Glien, würden das sehr gerne mit einem Benefiz-Line Dance Event tun.In diesem Jahr machen wir das bereits zum 8. mal in unserer Dorfkirche in Schönwalde-Glien/OT Wansdorf, wodurch diese durch unsere jahrelange Unterstützung Fördermittel zur Renovierung der Kirche erhalten hat. Wir haben das für die Kirche in meinem Heimatort wiederholt angeboten, das auch ganz uneigennützig in unserem zu machen. Leider haben wir bis heute noch keine Antwort erhalten. Wenn es interessiert, man kann in unserer Homepage www.live -fire-dancers.npage.de das sich in aller Ruhe einmal ansehen.
Beste Grüße an meinen Heimatort -H. Bode
 
63: E-Mail
29.01.2016, 01:50 Uhr
 
Hi,

leider haben wir noch keine Antwort auf unser Angebot bekommen, Line Dance auch in Völpke interessant zu machen. Deshalb posten wir ein Foto von unserem Auftrittsteam , genannt " A-Team" an Euren Bürgermeister. Vielleicht stellt er das dann ein. MfG Heinz und Rosi Bode
 
62: E-Mail
10.10.2015, 17:37 Uhr
 
Guten Tag nach Völpke!
Verehrte Damen und Herren dort, ich suche aus den 30er bis 50er Jahren Informationen über das Braunkohlenbergwerk und den damaligen Direktor Gustav Scholz, der eine Verbindung mit dem Dichter Arno Schmidt hatte. Ihre Hilfe ist nötig, bitte. Dank im Voraus und beste Grüße nach Völpke Wolf Dieter Krüger
 
61: Bode
23.06.2015, 00:30 Uhr
 
Hallo,
sicherlich kennt der eine oder andere uns noch, Heinz und Rosi Bode. Wir sind immer sehr berührt über die Informationen aus unserem Heimatdorf und möchten gerne etwas zurückgeben aus der der Zeit, wo wir hier sehr glücklich waren.
Wir haben eine Line Dance Gruppe in unserem Ort in der Nähe von Berlin aufgebaut und würden mit unserem Auftrittsteam sehr gerne in Völpke bei einer Veranstaltung dabei sein. Unser Auftrittsteam könnt Ihr in unserer Homepage www. happy-live-fire-dancers.de anschauen. Wir hören von Euch-

Heinz Bode
 
60: E-Mail
24.08.2014, 11:01 Uhr
 
Liebe Oberschule in Völpke.
Bin 1956 eingeschult worden und suche nun meine Ehemaligen Klassenkameraden.
Abgang 1964.Habe es schon wo anderst versucht aber,kein Glück gehabt.Deswegen wollte ich anfragen,wann es in diesem
Jahrgang mal wieder ein Klassentreffen
stattfinden sollte.
Wenn es nicht so ist,bitte könnten sie
mir die Möglichkeit geben,aus ihren alten Unterlagen, mir meine ehemaligen Klassenkameraden ihre Namen mir mitzuteilen.Sollte das hier jemand lesen,der mich kennt ,bitte schreibt mir.Glg Renate Müller
 
59: E-Mail
24.08.2014, 10:59 Uhr
 
Liebe Oberschule in Völpke.
Bin 1956 eingeschult worden und suche nun meine Ehemaligen Klassenkameraden.
Abgang 1964.Habe es schon wo anderst versucht aber,kein Glück gehabt.Deswegen wollte ich anfragen,wann es in diesem
Jahrgang mal wieder ein Klassentreffen
stattfinden sollte.
Wenn es nicht so ist,bitte könnten sie
mir die Möglichkeit geben,aus ihren alten Unterlagen, mir meine ehemaligen Klassenkameraden ihre Namen mir mitzuteilen.Sollte das hier jemand lesen,der mich kennt ,bitte schreibt mir.Glg Renate Müller
 
58: Burkhard
19.09.2013, 16:36 Uhr
 
Hallo, liebe Internet Freunde, ihr habt´ne
super Homepage, viel Infos und wunderschöne Bilder.
Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
Das liegt in NRW, zwischen Haltern und Dülmen
Oder auf: karnickelhausen.de
Facebook.Silberseen Karnickelhausen
 
57: E-Mail
13.06.2013, 21:00 Uhr
 
Hallo meine Ur- urgroßvater Christian Meyer hatte laut Hören und Sagen mal Anteile an der Grube "Glückauf" zu Völpke. Die letzte Nachricht dazu stammt von 1908. Wissen Sie näheres zu dieser Grube und ihren verschiednen Eigentümern?! Wie lange ist man eingefahren? Wann wurde diese geschlossen?. Ich würde mich über eine Nachricht/Informationen freuen. Würde ichg gern in die Familienchronik einfügen...
 
56: Heinz B.
25.02.2013, 23:04 Uhr
 
Hallo,

schon einmal an die vielen Jubiläen des Ortes im Jahre 2013 nachgedacht?
Hier einige Hinweise:
Am 23.03. 1908, also vor 105 Jahren geschah auf der Grube "Glück Auf" ein Wasserdurchbruch, wobei acht Bergleute getötet wurden.
1920-1923 wurde die "Schmudde-Siedlung" gegründet.
1893 wurde die Farbenfabrik Hobohm erbaut.
1927 wurde der Bau der neuen Schule am Küsterschlag(Mittelstraße) fertiggesteltt.
1753 ging die Amtsmühle in die Erbpacht derer von Wrackmeier über.
1843 erhielt Völpke die erste Zustellung von Briefen
Am 1.Januar 1873 wird in Völpke eine Postagentur eingerichtet.
Ich glaube es wäre gut, sich an die Geschichte unseres Völpke zu erinnern, die ja reich an vielen historischen ereignissen ist. Gehen wir doch damit besser um, als der Nachbarsort Sommersdorf mit dem historischen Schloss von Gneisenau.

Heinz B.
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
Email:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.