BannerbildBannerbildBannerbild
 

Gästebuch

9: E-Mail
02.04.2008, 15:55 Uhr
 
Also ich möchte mich den Worten meines besten Kumpels E Dommes anschließen.
Ich bin froh das es wieder Kontackte gibt und wir uns im April in alter Runde mal wieder treffen.

Ich freu mich .
Roland Kunze
 
8: E-Mail
28.03.2008, 14:44 Uhr
 
Wie versprochen, möchte ich das Programm für das Schultreffen am 19.4.2008 vorab vorstellen.
Ab 10.00 Uhr Beginn der Veranstaltung - Eintreffen der Gäste
ab 11.00 Uhr Festrede der Schulleiterin, Frau Wagner, Grußworte des Landrates des Börderkreises, Herrn Webel, anschließend Programm der Schüler der Grundschule
12.00 - 12.40 Uhr Kinderprogramm in der Turnhalle (u.a. Zaubershow und Hüpfburg)
ab 14.00 Uhr treten Tanzgruppen aus Völpke und Harbke auf, danach wird ein Programmteil mit Überraschungsgästen gestaltet. Im Schulgebäude gibt es ganztägig Ausstellungen.
Ab 19.00 Uhr Showprogramm mit "Gabi und Peter", anschließend Musik zum Tanz für Jung und Alt
bis zum Ausklang des Festes irgendwann.



 
7: E-Mail
18.03.2008, 14:04 Uhr
 
Das Festkomitee zur Ausgestaltung des Schuljubiläums am 19. April 2008 in Völpke ist beeindruckt von der enormen Teilnehmerzahl der ehemaligen Schüler und Lehrer der Schule Völpke.
Wir freuen uns über die Teilnahme und sind bestrebt,diesen Tag für alle unvergessen zu gestalten. Das Treffen beginnt am 19.4.2008 um 10.00 Uhr am Schulgebäude in der Schulstraße.
Der zeitliche Ablauf des Programms wird in der Woche nach Ostern im Internet veröffentlicht.
Auf ein Wiedersehen am 19. April freuen wir uns alle.
 
6: Renate Garreis geb. Eicke
21.02.2008, 16:45 Uhr
 
Hallo!

Ich habe mit großer Freude die Einladung zum Klassentreffen erhalten!
Und freue mich schon auf ein Widersehen mit allen ehemaligen Klassenkameraden/innen und Lehrer/innen!
Liebe Grüße aus Bayern
 
5: E-Mail
11.02.2008, 01:29 Uhr
 
Hallo!
Gibt es schon einen Ablaufplan zum 19.04. (Jubiläum der Schule)?
Unter "Veranstaltungen" konnte ich leider (noch) nichts finden.

lg



 
4: E-Mail
04.02.2008, 16:19 Uhr
 
Hallo Völpke,
vor kurzem war ich auf der Durchreise in meinen Heimatort Völpke. Ich war erstaunt über die Veränderungen in dem Ort, schließlich war ich seit 1965 nicht mehr dort. Mein Großelternhaus war damals die Fleischerei und Gastwirtschaft Herbst, dort bin ich aufgewachsen und habe meine Jugendjahre dort verbracht. Wenn dieses Haus jetzt auch seinen Charakter verloren hat, so freue ich mich doch, dass es nicht verfallen, sondern saniert worden ist. Alte Erinnerungen sind wieder wach geworden, doch in Neubrandenburg habe ich mir und meiner Familie eine neue Existenz aufgebaut und lebe gern dort. Die Internetseite des Ortes habe ich schon einige Zeit verfolgt und ich finde es gut, dass jetzt ein Gästebuch eingerichtet wurde. Vielleicht findet man in den Eintragungen doch einmal eine Bemerkung über Bekanntes und längst Vergessenes.
Ich werde also des öfteren wieder diese Seite aufschlagen und grüße Völpke – als ehemaliger Bergmann - mit Glückauf! Vera Hoppe (geb Ochs)
 
3: E-Mail
28.01.2008, 13:17 Uhr
 
Hallo, als "alter" Völpker und Schulabgänger 1969
( mein klassenleiter war damals Dieter Niemann, schönen Gruß an ihn!)habe ich mit Freude diese Seiten aufgeschlagen. Da geht Dr. Bille in den Ruhestand und es ist, so denkt man, garnicht so lange her dass man als Kind im Wartezimmer saß. Da wird die Schule 80 ( wie mein Vater Ernst) und man ließt dann den Namen seines Klassenlehrers und schon sind die Erinnerungen wieder wach. Super. Ich werde alles versuchen um am 19.04.08 dabei zu sein!

Mit ganz herzlichen Grüßen in die Heimat

Erahrd Dommes
Wandersleben/ THR
 
2: E-Mail
19.01.2008, 22:46 Uhr
 
Es freut mich ganz besonders, als einer der ersten das Gästebuch unserer Gemeine " einweihen" zu dürfen. Als zuständiger Bezirksschornsteinfegermeister wünsche ich allen Gemeindemitgliedern alles Gute und vor allen Dingen viel Gesundheit für das kommende Jahr 2008.
Ich würde mich freuen, wenn ich in Zukunft immer neue Berichte über die vielfältigen Veranstaltungen in unserer Gemeinde widerfinde.
Liebe Gemeinde- und Vereinsmitglieder, nutzt diese Möglichkeit unsere Gemeinde und ihre Vereine bekannt zu machen.
Alles Gute und viel Glück für die Zukunft wünscht
Bezirksschornsteinfegermeister
Kai Schoppenhauer aus Badeleben

 
1: E-Mail
19.12.2007, 14:34 Uhr
 
Wir wünschen viel Spaß mit neuen Internetseite der Gemeinde Völpke! Wünsche und Verbesserungsvorschläge einfach mailen!
 

Neuer Beitrag


Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

 
Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.