Förderbescheid für die Sporthalle liegt vor

Völpke, den 10.03.2018

Für fast 300.000 Euro lässt die Gemeinde Völpke ihre Sporthalle modernisieren. Vom Land gibt es für das Vorhaben finanzielle Unterstützung.

 

Die äußere Hülle wird Hauptgegenstand der Baumaßnahme sein. Das Zauberwort hier lautet „energetische Sanierung“; damit hat sich für die Gemeinde die Tür zur Förderung aus dem EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) geöffnet und fließen im Rahmen des Landesförderprogramms „Stark III plus“ nun 124.000 Euro nach Völpke – eine rund 70-prozentige Förderung, die in erster Linie bei der Erneuerung und Wärmedämmung von Dach und Fassade zum Tragen kommt.

„Ich freue mich, weil das Projekt vielen in der Gemeinde zugute kommt“, äußerte sich Landesfinanzminister André Schröder (CDU) zum positiven Förderbescheid und lobte: „Es ist das Ergebnis von Sachverstand und Ausdauer, was alle mit dem Projekt befassten Verantwortlichen in der Kommune an den Tag gelegt habe. Nun wünsche ich gutes Gelingen, damit die Sporthalle in einigen Monaten in neuem Glanz erstrahlt.“

Schwerer Brand im August 2001

Die Gesamtinvestition liegt bei knapp 290.000 Euro. Über ihren 30-prozentigen Eigenanteil hinaus legt die Gemeinde Völpke noch eigene Reserven hinzu, da nicht alle Vorhaben der Baumaßnahme förderfähig sind. „So ist es im Hauhaltsplan vorgesehen, der muss aber nächste Woche erst noch vom Gemeinderat verabschiedet werden“, sagt Bürgermeister Wolfgang Smolin. Es sei nach den Vorberatungen zwar nicht mehr mit wesentlichen Änderungen am Etat zu rechnen, dennoch möchte er mit Einzelheiten zur Turnhallensanierung „nicht dem Ratsbeschluss vorgreifen“, so Smolin.

Die Sporthalle ist Anfang der 1970er Jahre gebaut worden. Ein Brand verursachte im August 2001 schwere Schäden am Objekt. Aus der Zeit des Wiederaufbaus datiert auch die bislang letzte größere Modernisierung.

 

Foto: Bekommt eine Frischzellenkur verpasst: die 1972 eingeweihte Völpker Sporthalle. Das Land fördert die energetische Sanierung mit 124.000 Euro.

 

Text und Foto: Ronny Schoof - Volksstimme

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Förderbescheid für die Sporthalle liegt vor