Markentreffen von Trabi bis Alfa Romeo

Völpke, den 24.05.2018

Ein Treffen von Autoliebhabern hat es auf dem Völpker Festplatz gegeben. Zu sehen waren 60 Autos verschiedener Marken.

 

 Ein Mix aus klassisch-konventionell bis aufwendig aufgemotzt fand sich zum 19. Mai 2018 auf der Festwiese ein. „Schön, dass wir Teilnehmer aus allen Himmelsrichtungen zusammentrommeln konnten“, meint Heiko Weißenbilder, der seinem Vater Jürgen bei der Organisation des markenoffenen Treffens half. „Es war ein sehr geselliges Beieinander für Autoverrückte und auch Biker.“

Weißenbilder senior erklärte: „Viele solcher Treffen finden immer in großen Städten statt. Wir haben uns gedacht, warum nicht mal auch bei uns auf dem Dorf.“ Einen ersten Anlauf hatte das Racing Team Weißenbilder schon im Vorjahr unternommen. „Das ging zwar  etwas in die Hose, aber aller Anfang ist schwer. Diesmal haben wir es deutlich besser hinbekommen und sind begeistert“, so Jürgen Weißenbilder.

Autofreunde verstehen sich gut

Das Miteinander, ohne die berüchtigten Markenfeindschaften, betonen Vater und Sohn, sei besonders imponierend gewesen. So haben sich Motorennarren aller Couleur ein Pfingst-Stelldichein gegeben – vom Trabi-Liebhaber aus der Börde über die VW/Audi-Piranhas aus Helmstedt bis hin zur Göttinger Alfa-Romeo-Garde. „Alle haben miteinander harmoniert, unabhängig von der Marke und Baujahr, das war auch unser Ziel mit diesem markenoffenen Treffen“, sagt Heiko Weißenbilder.

Zwischen Bierwagen und Futterbude konnte gefachsimpelt werden, viele Teilnehmer lüfteten auch die Hauben, damit die Besucher das technische Innenleben bestaunen konnten. „Es waren schon ein paar flotte Autos dabei“, bilanzieren Weißenbilders, „ein Dank an die Gemeinde und den Bürgermeister für die Unterstützung des Ganzen. Wir treffen uns im nächsten Jahr garantiert wieder, vielleicht lässt sich dann noch der eine oder andere Gast mehr blicken.“

 

Foto: Automeile auf dem Völpker Festplatz. Das Racing Team Weißenbilder hatte zum markenoffenen Treffen eingeladen. Foto: Heiko Weißenbilder

 

Text: Ronny Schoof - Volksstimme